ROBBIE sucht dringend sein Zuhause

Robbie_03ROBBIE ist 4 Jahre alt. Er sucht ganz dringend nach einem liebevollen Zuhause oder einer Pflegestelle.

Der Kleine ist querschnittsgelähmt und daher auch inkontinent. Er braucht viel Pflege und dies in regelmässigen Intervallen. Er ist sehr lieb, anhänglich, aufgeweckt, verspielt und verschmust und verträgt sich sehr gut mit anderen Hunden. Er liebt es, mit seinem Rolli die Gegend zu erforschen und ist dabei einfach nur glücklich und dankbar.

==> Wer möchte Robbie eine Chance geben? Wir suchen verständnisvolle Leute, die Zeit haben und sich vor der Pflege nicht scheuen.

Bitte melden über info@shkr.ch

Veröffentlicht unter In eigener Sache, Notfall, Tierschutz, TiervermittlungNULL | Hinterlasse einen Kommentar

Tierschicksale – wir geben nicht auf. Hilfst du mit?

Es gibt Tierschicksale, die bewegen uns besonders. Timo, Franco, Sancho, Sana und Baschi (ex Nutella) sind beispielsweise Hunde, deren Geschichten uns nicht losgelassen haben.

Timo_08Sie alle hatten grosses Pech, denn sie wurden durch verschiedene Umstände entstellt oder schwer verletzt und gehen somit behindert weiter durchs Leben. Sie brauchen unsere und Eure Unterstützung! Wir stellen in den nächsten Tagen die Geschichten der Hunde einzeln vor und hoffen, dass wir damit auch eure Herzen treffen.

Bei all dem Positiven was wir mit den Tierschicksalen erlebt haben bleibt zu erwähnen: Die Behandlungen sind kostenintensiv und eine grosse Belastung für die SHKR Vereinskasse. Hilfst du mit, dass wir Timo und weiteren Notfällen auch in Zukunft beistehen können? Dann freuen wir uns sehr über eine Spende!

Danke

Unser Spendenkonto

Sancho_07Schicksal 5: SANCHO haben wir Sancho als Welpe am Strassenrand in Otelu Rosu (Rumänien) gefunden. Er konnte kaum gehen, eine offensichtlich schwere Verletzung an seinen Hinterbeinen führte dazu, dass er ein erbärmliches Bild abgab.
FancoSchicksal 4: FRANCO ist uns in Rumänien quasi in die Arme gelaufen. Er fiel uns bei einer Fahrt durch Otelu Rosu auf, wie er humpelnd am Strassenrand entlang ging. Vielleicht erinnert ihr euch an das Video? Den konnten wir schlichtweg nicht zurück lassen …
weiterlesen
SanaSchicksal 3: Update vom 03.08.2016: Sana wurde heute einer grossen OP unterzogen. Sämmtliches Mamma-Gewebe musste entfernt werden, da sich überall kleine Knötchen befanden. Sie erholt sich nun in der Klinik von ihrem Eingriff.
Im Messi-Haushalt musste sich SANA den knappen und extrem verschmutzten Platz mit über 20 anderen Hunden teilen. Nach zahlreichen Diskussionen und Gesprächen konnten wir glücklicherweise den Besitzer überzeugen, uns die Grosszahl seiner Hunde zu überlassen – darunter auch Sana …. → weiterlesen
NotfallNews vom 31.07.2016: Leider war der von unseren Helfern gerettete Welpe doch schwerer verletzt als es zuerst den Anschein machte. Wir sind traurig dass er gestern in der Tierklinik von Deva unerwartet verstorben ist. Komm gut über die Regenbogenbrücke, kleiner Freund
Neuer NOTFALL in Otelu Rosu: Heute wurden unsere Helfer vor Ort um Hilfe gerufen. Ein Welpe wurde angefahren. Sie fuhren mit ihm direkt nach Deva (mind. 1 Stunde Autofahrt) in die Tierklinik …. → weiterlesen
Timo_01Schicksal 1: TIMO – falsch behandelt und entsorgt ….
Timo wurde in Frankreich im Wald gefunden. Nach langer Recherche hat man den Vorbesitzer zwar gefunden, der wollte ihn aber nicht mehr. Allein dies ist ja schon traurig. So haben wir ein neues zuhause gesucht und auch gefunden! Seine neuen Besitzer merkten aber rasch, dass etwas mit Timos Bein nicht stimmt ….. → weiterlesen

 

Veröffentlicht unter In eigener Sache, Spendenaufrufe, TierschutzNULL | Hinterlasse einen Kommentar

Medienbericht über unsere Helferin Tanja Kaupp in den WILER NACHRICHTEN

Wiler Nachrichten_SHKR_2016.07.21_01 Wiler Nachrichten_SHKR_2016.07.21_02

Mit heutigem Datum 21.07.2016 veröffentlicht die Zeitung WILER NACHRICHTEN prominent einen Bericht über unsere freiwillige Helferin Tanja Kaupp. Auf sehr ansprechende und gute Art portraitiert die Journalistin Sonja Kobler die aufwändige Arbeit mit Tierschutzhunden, die in falschen Menschenhänden zu Schaden gekommen sind. Lesen Sie selbst:

Veröffentlicht unter In eigener Sache, Mithilfe bei SHKR, TierschutzNULL | Hinterlasse einen Kommentar

Kurzeinsatz Juli 2016 in Otelu Rosu

Rumänien Einsatz 2016.07_Titel

Vom 17.-24.07.2016 dauert der kurze aber sehr intensive Einsatz eines SHKR-Helferteams in Otelu Rosu.

Wiederum berichten wir, wenn möglich, tagesaktuell vom Einsatz und untermalen die Berichte mit vielen Fotodokumenten.

Hier geht es zu den Berichten

direkt zu den Fotos

Veröffentlicht unter Einsätze vor Ort, TierschutzNULL | Hinterlasse einen Kommentar

SHKR Patenschaftsaktion 2016

Tue Gutes, werde Patin oder Pate!

MAMBO braucht dich als Pate oder Patin. Melde dich

MAMBO braucht dich als Pate oder Patin. Melde dich

Bist du auf der Suche nach einem Geschenk für jemanden? Oder möchtest du unsere Arbeit aktiv unterstützen? Dann werde Patin oder Pate von einem unserer tollen Hunde in Rumänien.

Mit einem jährlichen Beitrag von Fr. 200.- erhältst du eine personalisierte Patenschaftsurkunde und mindestens einmal pro Jahr ein kleines Update von deinem Hund.

Bei Interesse via PN oder bei b.duerrenberger@shkr.ch melden.

Vielen herzlichen Dank für die Unterstützung!

 

==> Und all diese Hunde suchen ihre Paten …..

Veröffentlicht unter Benefizveranstalltung, In eigener Sache, Spendenaufrufe, TierschutzNULL | Hinterlasse einen Kommentar

Der 15. SHKR Hundespaziergang vom 19.06.2016

Eine muntere Gruppe Menschen und Hunde hatten es sehr gemütlich bei unerwartetem Sonnenschein am SHKR-Spaziergang.

SHKR_Spaziergang 2016.06_Titel

Die Veranstaltung war trotz einem anfänglichen Mega-Regenguss sehr gut besucht. Über 50 Freunde haben den Weg in den Wald von Biel-Benken gefunden, dabei auch sicher 10 Nachwuchs-TierschützerInnen  :-)

Besonders freute uns, dass wir so viele unserer ehemaligen Schützlinge aus Rumänien und Mallorca unter den Hunden begrüssen durften. Sie alle haben ein wunderbares eigenes Zuhause oder eine vorübergehende Pflegestelle bei unseren Helfern gefunden.

Die Gäste wurden in einer romantischen Waldhütte bei Biel-Benken von SHKR-Helfern aufs Leckerste bewirtet, auch der Grill war ein viel benutztes Accessoire. Danke vielmals !! Schlicht für Mensch und Hund ein umfassendes Wohlfühlpaket.

Unsere Gedanken waren aber auch bei unserem Präsidentenpaar Olivier und Rebecca, die leider wegen einer sehr schweren Erkrankung ihres Hundes Lina nicht dabei sein konnten. Alles Gute Lina !!

Noch viiiiiel mehr Fotos, insbesondere der Hunde sind hier

Veröffentlicht unter In eigener Sache, SHKR Publikumsveranstaltung, TierschutzNULL | Hinterlasse einen Kommentar